Automatisches E-Meter “M2”

“Automatisch” bedeutet: Die Nadel (der Zeiger) stellt sich nach jeder Anzeige* selbständig auf SET* zurück. Bei anderen E-Metern müssen Sie dazu an einem Knopf drehen oder einen Taster drücken. Durch die Automatik haben Sie ständig beide Hände frei. Dies ist besonders in Solo-Sitzungen von unschätzbarem Wert. Weitere Details finden Sie u. a. in der Bedienungsanleitung oder der Technischen Dokumentation.

Die Elektronik und die Software des “M2” sind identisch mit dem vom Verfasser entwickelten “vk1-50”, das unter dieser Bezeichnung in einem vollständig aus Aluminium bestehenden Gehäuse viele Jahre lang vertrieben wurde. Da der ursprüngliche Lieferant dieses Gehäuse nicht mehr anbietet, hat Andreas, ein Ingenieur aus Bayern, für das vk1-50 ein neues Äußeres entwickelt und ihm die Bezeichnung “M2” gegeben. Es kann als Fertiggerät bei ihm erworben werden. Andreas produziert nach Bestellung. Der Verfasser hat ihm für die eigenverantwortliche Herstellung und den Vertrieb dauerhaft die urheberrechtliche Erlaubnis erteilt.

Früher wurde zwischen einer lizenzierten und einer nicht lizenzierten Version unterschieden. Die lizenzierte war nur erhältlich, wenn der Käufer eine Ausbildung am E-Meter nachweisen konnte. Diese Regelung wurde abgeschafft, da sie sich nicht als praktikabel erwies. Das “M2” kann nun von jedermann erworben werden. Der Auszubildende soll an dem Gerät üben können, das er später in der Sitzung verwendet. Im Gegenzug werden keine Leiterplatten oder einzelne Bauteile, keine programmierten PICs und auch die Software selbst nicht mehr separat vertrieben.

Bestellung:
Für die Anfertigung und Lieferung des E-Meters schließt der Hersteller mit Ihnen einen Kaufvertrag. Durch diesen wird Ihnen unter anderem die Gewährleistung bestätigt. Außerdem stellt der Vertrag sicher, dass Sie die Software des E-Meters zeitlich unbefristet nutzen können. Eigentum an der Software erwerben Sie durch den Kauf nicht. Deshalb regelt der Vertrag, dass das E-Meter dem persönlichen Gebrauch dient. Ein Weiterverkauf oder eine anderweitige Übertragung des Softwarenutzungsrechts an Dritte ist daher nicht zulässig.

Für einen Vertragsabschluss ist es erforderlich, dass Sie Ihre Identität nachvollziehbar offen legen. Dies können Sie tun, indem Sie dem Hersteller die Vor- und Rückseite Ihres Personalausweises als Scan oder Fotokopie zusenden. Die darauf vermerkte Wohnanschrift dient dem Hersteller bindend als Versandadresse für das E-Meter.

Bitte haben Sie Verständnis für dieses Verfahren. Es soll verhindern, dass Käufer aus unehrenhaften Gründen falsche Namen verwenden oder durch die Angabe von Deckadressen den Verbleib von Geräten zu verschleiern suchen. Der Hersteller möchte gerne wissen, wer seine E-Meter erwirbt, und er möchte darauf vertrauen dürfen, dass sie in dessen Gewahrsam verbleiben. Er sichert Ihnen zu, dass Ihre Daten entsprechend den Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes vollständige Vertraulichkeit genießen.

Nehmen Sie für Preisanfragen oder zum Bestellen bitte Kontakt auf zu Andreas, m2@arcu.de. Der Kaufpreis beinhaltet nicht nur den Materialwert, sondern auch den  individuellen und zeitintensiven Zusammenbau des Geräts. Jedes E-Meter ist ein Einzelstück. Der Verfasser garantiert Ihnen eine seriöse Abwicklung.

Für die technisch interessierten Leser sind die elektronischen Details hier weiterhin vollständig nachzulesen. Eine Geheimhaltung würde der auf der Startseite gegebenen Zusage widersprechen, wonach alles, was das E-Meter angeht, umfassend dokumentiert wird.  

Der eingerahmte Teil beschreibt die im “M2” verbaute Elektronik des vk1-50. Die Ladeschaltung ist nur noch von historischem Interesse, da das “M2” nicht mit Akkus, sondern mit einer Trockenbatterie ausgestattet ist. Sie ist von außen zugänglich und kann leicht gewechselt werden. 

Stromlaufplan
Layout
bestückte Platine
Technische Dokumentation
Abgleichanweisung

Ladeschaltung
Stückliste (PDF)
Layout
bestückte Platine
Sicherheit beim Laden am Netz

Bedienungsanleitung

Entwicklungsgeschichte

Unterschiede zu anderen E-Metern

Geräte von Fremdherstellern

.