Knopf  (engl. “Button”)

Bestimmte Wörter, die in Verbindung mit einer Frage oder Aussage am
E-Meter* das Aufspüren von Ladung* ermöglichen oder erleichtern, werden “Knöpfe” genannt. Und zwar deshalb, weil man sie wie einen Klingelknopf drücken kann, um damit eine bestimmte Wirkung hervorzurufen.

Solche Knöpfe sind: “unterdrückt, abgewertet, vorsichtig mit, beinahe herausgefunden, verfehlt zu enthüllen, nicht wahrhaben wollen, besorgt über, protestiert, aufgegeben, missverstanden.“

Eine Frage, die am E-Meter nicht anzeigt, die aber auch keine schwebende Nadel* erzeugt, kann mit diesen Knöpfen näher untersucht werden. Erzeugt die Frage in Verbindung mit einem der o.a. Knöpfe einen Read*, gilt sie als geladen und wird aufgegriffen. 

Beispiel einer harmlosen Frage in Verbindung mit Knopf 7: “Bei der Frage, ‘hast du jemals einen Apfel gegessen ?’, gibt es etwas, über das du besorgt bist ?”

Man unterscheidet links- und rechtsseitige Knöpfe. Die oben angegebenen 10 Knöpfe sind linksseitig. Dies drückt aus, dass die auf der linken Seite befindliche (bisher nicht reagierende) Nadel damit zu einer Reaktion veranlasst werden soll. Linksseitige Knöpfe bewirken, dass eine geladene Frage anzeigt.

Rechtsseitige Knöpfe klären auf, warum eine Frage anzeigte, obwohl sie nicht geladen ist. Hier hat sich die Nadel nach rechts bewegt, obwohl sie eigentlich links hätte bleiben sollen. Man setzt sie dann ein, wenn die Person trotz einer Anzeige keine Antwort finden kann und die Überprüfung von “Falsch” bzw. “falscher Read” zu keinem Ergebnis führt. Solche rechtsseitigen Knöpfe sind, “vorgeschlagen, Fehler gemacht, entschieden, behauptet, unnötig, bewertet, protestiert”. “Protestiert” kommt also in beiden Gruppen vor. Was es ist, ergibt sich aus dem Zusammenhang.

Wenn die Person bei einer anzeigenden Frage keine Antwort finden kann (oder vorgibt, die Antwort nicht zu finden), jedoch keiner der rechtsseitigen Knöpfe die Nadel reagieren lässt, betrachtet der Auditor die erste Anzeige als gültig.  Er fordert die auditierte Person dann auf, noch einmal zu schauen und achtet dabei auf Duplikatreads*.

.