MERZ (engl. MEST)

MERZ sind die Anfangsbuchstaben von Materie, Energie, Raum und Zeit. (Engl. matter, energy, space, time.) Sie bezeichnen die Bestandteile des Physikalischen Universums. Die Physiker gehen davon aus, dass Energie der Ursprung ist, aus der beim
Urknall Materie, Raum und Zeit entstanden. Dabei wurde nur ein Teil der Energie umgewandelt. MERZ unterliegt per Definition den Naturgesetzen, jedoch sind viele Phänomene bisher noch nicht erforscht.

Es ist vorstellbar oder sogar wahrscheinlich, dass unserem Universum, dessen Alter im 21. Jahrhundert mit 13,8 Milliarden Jahren bestimmt wurde, bereits andere Universen vorangegangen sind oder dass es in der Gegenwart Paralleluniversen gibt, die wir nicht wahrnehmen können. Hubbard hat sich mit “früheren Universen” nicht beschäftigt, sondern ging offenbar davon aus, dass unser aktuelles Universum schon immer existierte. Als er 1986 starb, war das seine Realität. Er behauptete wiederholt, dass sich bestimmte Sachverhalte vor Billiarden von Jahren zugetragen hätten. Da beim Urknall auch Zeit erschaffen wird, existierte diese vorher nicht. Deshalb ist es nicht möglich, Ereignisse zu datieren, die “älter” als unser Universum sind. Hubbard-Referenzen, die etwas anderes aussagen, sollten daher nicht beachtet werden.

.