Metabolismus (Stoffwechsel)

Sämtliche  biochemischen Prozesse, die bei Mensch, Tier oder Pflanze zur Aufrechterhaltung des Lebens erforderlich sind. Siehe auch den Beitrag zum Stoffwechsel bei
Wikipedia*.

Vor jeder am E-Meter stattfindenden Auditingsitzung ist eine Prüfung des Metabolismus obligatorisch. Dabei wird überprüft, ob der durch einen tiefen Atemzug über die Lunge aufgenommene Sauerstoff am E-Meter bei korrekt eingestellter Empfindlichkeit  eine definierte Reaktion der Nadel  bewirkt. Findet eine solche Reaktion nicht oder nur unzureichend statt, kann sich der Auditor nicht darauf verlassen, dass das E-Meter Reads* anzeigen wird. Eine Sitzung kann dann nicht stattfinden, denn die Person ist so nicht sitzungsfähig.

Die Gründe für einen unzureichenden Metabolismus können u.a. sein:
a) eine zu geringe oder ungeeignete Nahrungsaufnahme
b) zu wenig aufgenommene Flüssigkeit
c) ein Mangel an Vitaminen und/oder Mineralien
d) eine vom Idealwert (0.9%) abweichende Kochsalzkonzentration in den Körperzellen
e) zu wenig Schlaf (Müdigkeit)
f) ein sehr niedriger Blutdruck
g) eine organische Erkrankung          

Es gibt Personen, die geistig auf die Anzeige des Metabolismus einwirken können. So ist bekannt, dass jemand, der nicht in Sitzung gehen will oder einen bestimmten Auditor nicht mag, eine solche Anzeige willentlich verhindern kann. Auch das Unterbewusstsein kann darüber ursächlich sein, wenn die bevorstehende Sitzung mit hoher Wahrscheinlichkeit zur Aufdeckung eines Sachverhalts führen wird, der nicht preisgegeben werden soll. Das gilt gleichermaßen für im Unterbewusstsein gespeicherte schädliche Postulate*.

.