überlaufen (engl. to overrun)

Jeder
Auditingprozess* hat ein sogenanntes Endphänomen*. Wenn der Auditor es nicht erkennt und einfach mit dem Prozess fortfährt, wird dieser “überlaufen”. Der Tonarm* steigt und die auditierte Person fühlt sich wieder schlechter. Sollte das geschehen, muss der gute Punkt mittels einer bestimmten Technik rehabilitiert werden.

.