Anzeige 

Das Wort hat im Auditing eine Doppelbedeutung.

1. Eine Reaktion der E-Meter-Nadel, siehe Read*

2. Der Vorgang, einer Person mitzuteilen, dass bei ihr im Unterbewusstsein eine bestimmte Person, Sache oder ein Sachverhalt mit Ladung* beaufschlagt ist. In aller Regel erfolgt eine solche Anzeige durch den Auditor in Sitzung, indem er sagt, “ich möchte dir anzeigen, dass ......”, oder “es gibt Ladung auf .....”. Er verlässt sich dabei auf das E-Meter. Wird die Ladung korrekt angezeigt, ist das für den Preclear mit großer Erleichterung verbunden. Häufig ist die Ladung danach verschwunden.

Wird bei einer solchen Anzeige, (zum Beispiel durch eine falsche Formulierung oder die Nennung einer falschen Sache), ein Fehler gemacht, hat das meist schwerwiegende Folgen. Siehe hierzu L&N* und Out-Liste*.  

Es ist also wichtig, dass dem Preclear stets die richtige Sache angezeigt wird. Das kann auch lediglich eine Bestätigung für etwas sein, das zuvor angezweifelt wurde.