Incident II

Ein von Hubbard beschriebener Vorgang, der auch als “Viertes-Dynamik-Engramm*” bezeichnet wird. (Die “Vierte Dynamik” ist per Definition die Gesamtheit aller Menschen.)

Und zwar geht es dabei um
OT III*. Vor 75 Millionen Jahren sollen ca. 13 Billionen Menschen auf anderen Planeten getötet, eingefroren und mit Raumschiffen zur Erde gebracht worden sein. Hier hat man sie angeblich der Explosion von Wasserstoffbomben ausgesetzt, die dadurch von ihren Körpern abgetrennten Seelen eingefangen und einer 36-tägigen Einpflanzung* unterzogen. Durch diese Behandlung wurden sie ihrer Identität beraubt und mussten fortan als Dämonen* umherirren. In dieser Eigenschaft sollen sie sich an alle Menschen der Erde angeheftet haben, wo sie bis in die Gegenwart negative Einflüsse ausüben.

Die Bezeichnung “Engramm” ist gemäß ihrer Definition für die gesamte Menschheit unzutreffend, denn dadurch würde unterstellt, dass jedes Inividuum Schmerz und Bewusstlosigkeit ausgesetzt war, wobei der Schmerz durch Verletzung oder Aufprall hätte verursacht worden sein müssen.

Eine Diskussion erübrigt sich ohnehin, da der Verfasser im Beitrag über OT III nachweist, dass es einen “Incident II” niemals gab. Hubbard hat diesbezüglich gelogen.

.